Image Image Image Image Image

Kameramann / Steadicam Operator / MoVI Operator – Frank Schwaiger – Berlin / Hamburg – +49 163 804 24 52 – mail@frankschwaiger.com – © 2014 Frank Schwaiger

Scroll to Top

To Top

Work

Forgotten Army – Die vergessene Armee

2017, documentary feature, 88 min

director: Signe Astrup

producers:  Signe Astrup, Costanza Julia Bani, Fabian Diering

production company: Sineast

dop: Frank Schwaiger (bvk)

When the Berlin Wall crumbled down in 1989 and six months later East and West Germany united, more than 250.000 highly skilled East German soldiers lost their jobs, their homeland and everything they believed in.
Stasi officers, border guards, and police agents social image plummeted from “model citizens” to criminal perpetrators blamed for their part in Germany’s dark 20th century history.
More than 25 years later filmmaker Signe Astrup meets some of those former GDR soldiers who today find themselves living on the edge of society. Some cling to the their old beliefs and vows of loyalty to the GDR where their identity and future were clear and life had meaning.

Als am 9. November 1989 die Berliner Mauer fiel, wurde auch die Nationale Volksarmee (NVA) der DDR mit einen Schlag überflüssig. Sie hatte als Machtinstrument der Sozialistischen Einheitspartei (SED) ausgedient. Im Zuge der offiziellen Auflösung der NVA ein knappes Jahr später wurden nur knapp 11.000 Soldaten längerfristig in die Bundeswehr übernommen; hunderttausende ehemalige DDR-Streitkräfte standen hingegen plötzlich auf der Straße. Seit über 25 Jahren sind sie nun Bürger der Bundesrepublik. Doch sind sie auch alle Teil unserer Gesellschaft geworden? Und wie gehen sie mit der eigenen Vergangenheit um?

Frank Schwaiger

Kameramann / Steadicam Operator / MoVI Operator
Berlin / Hamburg
+49 163 804 24 52