Image Image Image Image Image

Kameramann / Steadicam Operator / MoVI Operator – Frank Schwaiger – Berlin / Hamburg – +49 163 804 24 52 – mail@frankschwaiger.com – © 2014 Frank Schwaiger

Scroll to Top

To Top

Work

Steadicam Reel 2017

Steadicam OP Frank Schwaiger (bvk)

Berlin – Hamburg – worldwide

Some of my Steadicam work of the recent years! Have fun.

I am a Hamburg and Berlin based DoP and Steadicam Operator.

Camera movement is not only a craft but an art. It needs a lot of experience to make the right decisions at the right time synched to the scene and according to the emotions of the characters.

Every single job I am working my butt off to get there. 20+ years of experience help me with it.

Kamera – DP Reel 2012

Ein kurzer Zusammenschnitt meiner Kameraarbeiten.

Die Musik stammt von Robot Koch.

MIDNIGHT ON THE MOON featuring SNEAKY

vom Album THE OTHER SIDE

erschienen auf dem Lable Project Mooncircle.

Danke Robot!

Kleine FischeKleine FischeKleine FischeKleine Fische

Kleine Fische

Kurzfilm, Komödie, D2001, 9min, 16mm/35mm, Farbe

Regie: Holger Ernst

Mit liebevoller Ironie erzählt der neunminütige Film von den Vorfreuden und Ängsten der Männlichkeit. Jonas und sein Bruder entdecken in einem Schwimmbad das geheimnisvolle andere Geschlecht – und Ansätze ihres eigenen Erwachsenwerdens.

Gewinner des World Film Festivals Montréal

Gewinner des Hessischen Hochschulfilmpreises

Gewinner des Dokumentar- und Videofilmfests Kassel

Prädikat wertvoll

 

A smart young boy foresees the force of eroticism and the ambivalent power of femininity. A light, ironic tale about the anticipation and the burden of masculinity.

Winner of the World Film Festival Montréal

Winner of the Student Film Award in Hesse, Germany

Winner of the Documentary and Video Film Festival in Kassel, Germany

German Evaluation Centre rates: valuable

On 07, Oct 1996 | In | By admin

Sredni Vashtar – Teaser

Teaser, D 2004, 35mm, Farbe

Regisseur: David Sieveking

Sredni Vashtar ist als Teaser für einen halbstündigen Kurzfilm entstanden. Nach einer Geschichte von Hector Hugh Munro.

Die schwerkranke Waise Alice wird aus Angst vor weiteren Krankheiten von ihrer Tante von der Außenwelt abgeschottet. Doch ihre Fantasie lässt sich nicht einsperren.

Sredni Vashtar was produced as a teaser for a 30 min shortfilm. Based on a story by Hector Hugh Munro.

The critically ill orphan Alice is locked up at home by her aunt who wants to protect her from a change to the worse. But her phantasy is still free.

On 07, Oct 1995 | In | By admin

1000 Tage / 1000 Days – Trailer

Drama, D 2006, 45 min., HD, Farbe

Regisseur: Christoph Steinau

Was willst du wirklich? Was wäre, wenn du all das, was du wirklich willst, auch tun würdest? Und das für die nächsten 1000 Tage!

1000 Tage wurde chronologisch gedreht. Die Schauspieler kannten nur ihre Figuren und sehr grobe Umrisse der Geschichte, aber nicht das Drehbuch. So gelangten wir über Improvisationen zu unseren Szenen, denen dadurch eine Menge Sponaneität erhalten  blieb. Ein Film im Dogma Stil.

What do you really want? What if you would do everything what you really wanted? For the next 1000 days!

1000 Days was shot chronlogically. The actors only knew their characters and a very rough story outline, they didn’t know the script. We improvised our scenes which helped the spontaneity a lot. A dogma style movie.

On 07, Oct 1994 | In | By admin

A Parancs / The Order / Der Befehl – Teaser

Kurzfilm, D 2002, S16mm/35mm, Farbe

Regisseurin: Réka Kincses

Am Ende des Zweiten Weltkriegs trifft ein ungarischer Grenzsoldat auf zwei Deserteure und bekommt den Befehl, sie zu erschießen. Er hat jedoch nur noch eine Kugel übrig.

A Parancs ist Teil der Sammlung der Deutschen Kinemathek, erhielt das Prädikat besonders wertvoll und tourte auf Festivals um die gesamte Welt. Er gewann den Publikumsfilmpreis auf dem Film Festival Antalya in der Türkei.

 

At the end of WWII a Hungarian boarder guard catches two deserters. He is ordered to kill them but has only one bullet left.

A Parancs is part of the collection of the German Film Library, was rated especially valuable by the German Film Evaluation Centre and was shown on film festivals all over the world. It won the audience award of the Film Festival Antalya in Turkey.

Kommt alles andersKommt alles andersKommt alles anders

On 07, Oct 1989 | In | By admin

Kommt alles anders

Komödie, D 2001, 63 min., Farbe

Regisseur: Christoph Steinau

Kommt alles anders ist eine Komödie um den Studenten Max, der nach fast 10 Wochen endlich seine Freundin Hanna widersieht. Er plant ein romantisches Wochenende zu zweit. Doch er hat seine Rechnug ohne seinen feierwütigen Mitbewohner Fredo und dessen Freund Schröda gemacht.

Kommt alles anders gewann 2002 den ersten Preis des Dokumentar- und Videofilmfestivals in Kassel.

Aus rechtlichen Gründen darf hier leider kein Ausschnitt gezeigt werden.

Eine DVD kann aber per Mail angefragt werden.

 

Kommt alles anders is a comedy about student Max who finally gets visited by his girlfriend Hanna after 10 long weeks of separation. He plans a romantic week-end. But he didn’t reckon with his housemate Fredo and his best friend Schröda who are about to put a spoke in Max’ wheel.

2002 Kommt alles anders won the 1st prize at the Documentary and Video Film Festival in Kassel, Germany.

It mustn’t be shown here due to copyright reasons.

Please email me if you want a copy on DVD.

Frank Schwaiger

Kameramann / Steadicam Operator / MoVI Operator
Berlin / Hamburg
+49 163 804 24 52